DER KATALOG

 

20 Jahre Bernsteinzimmer!.
Die Zweite Dekade liegt als wunderbarer Katalog in der Galerie bereit.. 

DER NEWSLETTER

 

Wenn Sie unser Programm per
E-Mail bekommen möchten,

tragen Sie sich bitte hier für den Newsletter ein: 

 

ALLE FOLGEN

 

Ausstellung


Clemens Söllner »Gern gesehene Gäste«

 

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 22. Januar um 17 Uhr


Eine Hommage an unsere nachtaktiven Schmetterlinge.
Auf ein jahrelanges Dasein als Raupe folgt der unglaubliche Prozess der
Verpuppung: Die Raupe bildet eine Schale. Im Inneren formt sich Brei
zu einem Wesen mit Flügeln, Beinen und Haaren! Majestätisch in ihrer
Erscheinung und so wunderbar leise werden diese kleinen Lebewesen Teil
unseres nächtlichem Umfelds.


Nützlich? Natürlich! Nachtbestäubung! Schützenswert! Leider sind auch
deren Populationen gefährdet. Lichtverschmutzung führt oft zu einem
qualvollen und überflüssigen Tod.
Seit 2020 widmet sich Clemens Söllner mit seiner Arbeit ausschließlich der
heimischen Nachtfalter.


Dabei nutzt er die Technik des Marketerieschneidens: Unterschiedlichste
Hölzer, unverändert und ihrer ursprünglichen Farbe belassen, werden ausge-
schnitten und größtmöglichst fugenfrei aneinander gelegt um anschließend
fest mit einer Trägerplatte verleimt zu werden.
Ziel seiner Arbeit ist es, die Bekanntheit dieser, in ihrer Erscheinung unter-
schiedlichsten Tierchen in unserer unmittelbaren Umgebung zu steigern und
den einzelnen Betrachter von deren individueller Schönheit zu überzeugen.



Dauer der Ausstellung: Sonntag, 22. Januar bis Sonntag, 26. Februar

Öffnungszeiten: Samstag / Sonntag 15 bis 19 Uhr

 

 

*

 

»zu guter Letzt«

Dia Monopolvortrag No.56

»Lemberg, Lwow, Lviv«

 

 

Samstag, 28. Januar 2023 um 19 Uhr

 

Fredder Wanoth wirft seinen Projektor an, um uns aus Winter und Dunkelheit herauszuleuchten. Dampflokfreunde werden diesmal nur mäßig bedient!

 

*

 

 

»zu guter Letzt«

Dia Monopolvortrag No.57

»Dunkel, fast Nacht«

 

 

Samstag, 25. Februar 2023 um 19 Uhr

 

Fredder Wanoth wirft seinen Projektor an, um uns aus Winter und Dunkelheit herauszuleuchten. Dampflokfreunde werden diesmal nur mäßig bedient!

 

*