DER NEWSLETTER

 

Wenn Sie unser Programm per
E-Mail bekommen möchten,

tragen Sie sich bitte hier für den Newsletter ein: 

 

DER KATALOG

 

2018: 20 Jahre Bernsteinzimmer..
Die Zweite Dekade liegt als wunderbarer Katalog in der Galerie bereit.. 

ALLE FOLGEN

 

Wir dürfen die Tür wieder einen Spalt weit öffnen.

Kommt bitte mit Mundschutz und nur zwei Leute gleichzeitig, aber kommt!

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung 

wiedereröffnet und verlängert bis Pfingsten.

 

Johannes Felder

»Spiegelflut« 

 

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 1. März um 17 Uhr

 

Johannes Felders Malerei verfolgt einen Weg der gestisch verdichteten, landschaftlichen Abstraktion. Die intuitiv erschlossenen und erkämpften Bild-inhalte locken den Betrachter auf Streifzüge durch offene Assoziationsräume. Opulente Materialfluten und gehaltvoll-pastose Haptik wechseln mit feinfühliger Subtilität, die mal zärtlich, mal verschmitzt in ihren Bann zieht. Durch ein Wechselspiel aus Zufällen und bewussten Eingriffen verbindet er so Bedächtigkeit mit Impulsivität, Klassik mit Zeitgeist.

 

Künstlergespräch am Sonntag, 8. März um 18 Uhr

 

Dauer der Ausstellung: Sonntag 1. März bis Sonntag 5. April 2020

 

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 15 Uhr bis 19 Uhr

 

 

 

*

 

 

 

Livestream aus dem Bernsteinzimmer 

 

Matthias Egersdörfer 

 

Donnerstag, 28. Mai 2020 um 20.30 Uhr

 

 

Der Egersdörfer liest aus seinem Roman »Vorstadtprinz«. Die ZuschauerInnen müssen daheim bleiben und sind trotzdem live dabei. Der Egers wird sich herausgeputzt haben, wie es schöner nicht geht, und Sie fläzen daheim auf der Sofalandschaft, essen Camembert mit dick Butter auf dem Brot und lassen sich von der Stimmgewalt aufs Allerfeinste verwöhnen und trinken eine Flasche perlenden Schaumwein nach der anderen. Obendrein können Sie interagieren! Das Fräulein Carmen sitzt im Sicherheitsabstand im gleichen Raum, in dem der Egers liest und pickt ernstgemeinte Zuschriften heraus und vermeldet sie brandaktuell dem Vorleser. Das wird spitze und Sie freuen sich jetzt schon wie ein glückliches Eichhörnchen. 

Der Livestream wird über den Facebook Account von Matthias Egersdörfer gesendet. 

 

 

 

*