NEWSLETTER

 

Wenn Sie unser Programm per
E-Mail bekommen möchten,

tragen Sie sich bitte hier für den Newsletter ein: 

 

TERMINE

 

26. November

Samstag, 19.30 Uhr

»Zu guter Letzt« No. 26

»Am Ende der Welt«

 

 

27. November

Sonntag, 17.00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Tessa Wolkersdorfer »myscapes«

 

 

17. Dezember

Samstag, 20.00 Uhr

Konzert

The GoHo Hobos

 

 

18. Dezember

Sonntag, 17.00 Uhr

Lesung

»Ein literarisches Quartett

im Bernsteinzimmer“  

 

 

ALLE FOLGEN

 

»Zu guter Letzt« Dia Monopolvortrag No. 26
»Am Ende der Welt«

 

Samstag, 26. November 2016

 

 

Ob thüringische Fabriken oder Vulkanberge, Fredder Wanoth ist ein Meister der Depressionsfotografie. Wohlige Schauer inklusive. Schnaps gibt´s gegen Aufpreis!

 

Beginn 19.30 Uhr

 

 

 

*

 

 

Foto: Tessa Wolkersdorfer
Foto: Tessa Wolkersdorfer

 

Ausstellung

 Tessa Wolkersdorfer »myscapes«


Ausstellungseröffnung: Sonntag, 27. November 2016 um 17.00 Uhr

 

Tessa Wolkersdorfer vereint in ihren surrealistischen Bildwelten Objekte unserer alltäglich designten und gebauten Umgebung mit wildwachsenden Landschaftselementen und abstrakten Farbräumen. In unserem heutigen High-Tech- und Designuniversum, in dem die Natur oft ausgesperrt wird, werden diese höchst gegensätzlich anmutenden Komponenten virtuos auf der Leinwand zusammenkomponiert. Sie eröffnen so einen grenzenlos erscheinenden, atmosphärischen Bildraum, in dem alles möglich scheint und in dem trotz des hohen erzählerischen Potentials alles geheimnisvoll bleibt.

 

 Dauer der Ausstellung: Sonntag, 27. November bis Sonntag, 18. Dezember

 Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 15.00 bis 19.00 Uhr

 

 

 

 

*

 

 

Foto: Det Paulig
Foto: Det Paulig

 

 Konzert

The GoHo Hobos

 

Samstag, 17. Dezember 2016 um 20.00 Uhr

 

The GoHo Hobos gründeten sich in Gostenhof (GoHo) / Nürnberg. Im Seesack steckt eine Mischung aus bizarrem Humor, traditionellem Liedgut, Americana, Country und Folksong. Sie proben selten und sind unberechenbar. Ihre Instrumente sind verstimmt und ihre Laune ist gut. Ihre Lieder kennt jeder, ihre Versionen sind unerhört. Unwiderstehlich. Ein Sakrileg. Je nach Anlass geraten ihre Konzerte zu Gottesdiensten oder zu schwarzen Messen. Beides jedoch mit einer lächelnden Nelke am verbeulten Hut.

 

 

 

*

 

 

Lesung

»Ein literarisches Quartett im Bernsteinzimmer“  

Sonntag, 18. Dezember.2016 um 17 Uhr

Die Erfolgsautoren des Bernsteinzimmers, Fuchs, Möhl, Tannert & Wanoth, lesen das Beste aus ihren erfolgreichsten Werken des Jahres 2016.

 

Mit Unterhaltungsblock, Überraschung & Lebkuchen!

Eintritt frei - Autogrammstunde garantiert!

 

 

*